Nagelpilz Hausmittel

Helfen Hausmittel bei Nagelpilz wirklich?

Viele Personen bevorzugen bei Nagelpilz Hausmittel anstatt klassischen Anti-Pilz-Medikamenten. Mediziner bezweifeln jedoch die Wirksamkeit von Essig, Zitrone und Co.

Erfahre bei uns, welche Hausmittelchen als Behandlungsmöglichkeit bei Nagelpilz gehandelt werden. Wir verraten Dir weiterhin ob diese tatsächlich wirksam sein können.

Hausmittel

Nagelpilz Hausmittel auf dem Prüfstand

Während Mediziner viele pflanzliche Mittelchen als sinnlose Maßnahme abtun, schwören eingefleischte Anwender auf die vermeintliche Wirkung der guten alten Haushalts-Tipps.

So geben wir Dir zu jedem einzelnen Mittelchen, Fakten an der Hand ob und wie „Omas Geheimtipp“ tatsächlich wirken kann:

In unserem großen Nagelpilz Hausmittel Check überprüfen wir beliebte Hausmittel gegen Nagelpilz auf die Punkte:

  • versprochene Wirkung
  • Anwendungshinweise
  • Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit

hausmittel nagelpilz

Essig

Hilft Essig bzw. Apfelessig bei Nagelpilz?

Die Säure in Essig bzw. Apfelessig erzeugt ein saures Milieu, welches Pilzsporen drastisch reduzieren soll. Zudem wird Essig eine antibakterielle Wirkung nachgesagt. So soll etwa ein Fußbad mit Apfelessig Linderung bringen.

Versprochene Wirkung
Soll Pilzporen aufgrund der enthaltenen Säure reduzieren.

Anwendungshinweis
Als Fußbad in einem Verhältnis 1:4 oder aber als Lösung, z.B. indem Du ein Wattepad mehrfach täglich mit Apfelessig oder Essig tränkst und auf die betroffene Stelle aufträgst.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Dauerhafte Linderung bringt dieses Hausmittelchen wohl nicht, denn Pilzsporen sind sehr resistent und bilden bei einem „Klimawandel“ in ihrer Umgebung einfach neue Sporen. Zudem kann die Säure im Essig die umliegende Hautregion reizen.

Haushaltsöle

Was können Teebaumöl, Salbeiöl oder Lavendelöl?

Ein besonders häufig vorkommender Tipp gegen Nagelpilz ist Teebaumöl, sogar spezielle Nagelpilz-Öle mit Teebaumöl oder anderen ätherischen Ölen werden in Apotheken oder online angeboten. Die ätherischen Öle sollen gut verträglich sein und Nagelpilz wirksam abtöten.

Versprochene Wirkung
Ätherische Öle wie Teebaum-, Salbei- oder Lavendelöl aus sollen pilzabtötend wirken und den Pilz in seinem Wachstum hemmen bzw. die Sporen komplett abtöten.

Anwendungshinweis
Die Anwendung erfolgt ähnlich wie bei Essig, entweder löst Du einige Tropfen Teebaumöl in Wasser auf und verwendest die Mischung als Fußbad oder Du trägt Teebaumöl mit einem Wattebausch mehrmals täglich auf den erkrankten Nagel auf.

hausmittel nagelpilz öle

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Hier gilt es zu unterscheinden. Die Wirkung von Teebaumöl gegen Nagelpilz gilt als bestätigt - nicht zuletzt durch zahlreiche Kundenerfahrungen im Netz -.
Eine langfristige Wirkung der anderen Öle gilt als relativ unwahrscheinlich, denn die fungizide Wirkung dieser Öle ist schlicht nicht stark genug, wodurch eine effektive Wirkung an den Nägeln wohl ausbleibt.

Wie Du auf natürliche Weise Nagelpilz los wirst!

weitere Informationen:

Olivenöl

Kann Olivenöl wirklich helfen bei Nagelpilz?

Die Anwendung von Olivenöl bei Nagelpilz unterscheidet sich sowohl in der Anwendung, als auch in der Wirkung kaum von derer von ätherischen Ölen, das Öl soll pilzabtötend wirken und Nagelpilz durch regelmäßiges Auftragen vollständig abtöten.

Versprochene Wirkung
Olivenöl soll antimykotisch (pilzabtötend) wirken und Pilzsporen langfristig eliminieren.

Anwendungshinweis
Die häufigste Anwendungsempfehlung sieht das mehrmals tägliche Auftragen von Olivenöl mit Hilfe eines Wattestäbchens auf den erkrankten Nagel vor.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Experten schätzen die Wirkung von Olivenöl auf Nagelpilz als äußerst gering ein. Nicht nur, dass der pilzabtötende Effekt als zu gering eingestuft wird, zudem soll die sehr ölige Substanz nur schwer in tiefere Nagelschichten vordringen.

Zahnpasta

Ist Zahnpasta ein geeignetes Mittel?

Fluoridhaltige Zahnpasta soll Nagelpilz ebenfalls durch eine pilzabtötende Wirkung den Gar ausmachen. Zudem kostet sie nicht viel, ist leicht verfügbar und jeder von uns hat sie zuhause.

Versprochene Wirkung
Zahnpasta enthält Fluor, welcher aus Flussspat gewonnen wird und ein giftiges und ätzendes Mineral ist. Den im Fluor enthaltenen Salzen wird eine antimykotische Wirkung nachgesagt.

Anwendungshinweis
Für die Anwendung trägst Du ein- bis zweimal täglich Zahnpasta auf den erkrankten Nagel auf und lässt die Paste eintrocknen.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
In Internetforen berichten Betroffene von guten Ergebnissen mit Zahnpasta gegen Nagelpilz. Klinische Belege für die Wirksamkeit fehlen jedoch, zudem gilt der pilzabtötende Effekt von Fluor als zu gering und somit nicht relevant.

hausmittel nagelpilz zahnpasta

Natron

Natron gegen Nagelpilz?

Das weiße Pulver Natron gilt vor allem in den USA als Allrounder für Küche und Kosmetik. Nicht grundlos, denn es zeichnet sich durch seine antiseptische, antimykotische und basenbildende Wirkung aus. Nicht nur bei Nagelpilz, sondern auch bei Hautpilz gilt Natron als Mittel der Wahl, Betroffene berichten von sehenswerten Erfolgen, wobei die tatsächliche Wirkung als strittig gilt.

Versprochene Wirkung
Natron soll für ein basisches Milieu sorgen, welches bis zu 80 % von Pilzsporen abtötet. Nach einigen Wochen soll der Nagel in schwarzen Streifen auswachsen und gesunder Nagel nachwachsen.

Anwendungshinweis
Für die Anwendung von Natron gegen Fußpilz nimmst Du jeden Abend mindestens 10 Minuten lang ein Fußbad mit 50 Gramm Natron.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Zwar ist Natron ein sehr beliebtest Allheilmittel gegen Pilze aller Art, die tatsächliche Wirksamkeit ist jedoch bis heute nicht klinisch erwiesen.

Backpulver

Wie kann Dir Backpulver weiterhelfen?

Backpulver enthält Natron, weshalb sich die Anwendung und Wirkung von Backpulver und Natron sehr ähneln.

Versprochene Wirkung
Backpulver wirkt ähnlich wie Natron und soll den Pilz durch seine Zusammensetzung nachhaltig austrocknen.

Anwendungshinweise
Verrühre Backpulver mit wenig Wasser und trage diese Paste täglich auf den erkrankten Nagel auf. Alternativ kannst Du den erkrankten Nagel täglich nach dem Baden oder Duschen auch in trockener Form auf den Nagel streuen.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Auch hier fehlen bis heute die Nachweise aus der Wissenschaft.

hausmittel nagelpilz backpulver

Eigenurin

Funtkioniert Eigenurin bei Nagelpilz wirklich?

Für ganz hartgesottene findet sich im Word-Wide-Web der immer wiederkehrende Tipp, Nagelpilz mit Eigenurin zu therapieren, denn gesunder Harn soll Pilze abtöten.

Versprochene Wirkung
Ein gesunder Harn soll eine antimykotische Wirkung aufweisen und Pilzsporen dauerhaft abtöten.

Anwendungshinweise
Fülle frischen Urin in ein Glas ab und trage ihn jeden Abend mit Hilfe eines Wattestäbchens auf den betroffenen Nagel auf.

Wirksamkeits-Wahrscheinlichkeit
Dermatologen raten von dieser Therapieform dringend ab, denn es besteht die Gefahr, dass sich der befallene Nagel schwer entzündet.

Erfahrungen

Was berichten Anwender zu den Hausmitteln?

Nagelpilz Hausmittel werden online in Diskussionsforen rege diskutiert. Wobei hier schnell deutlich wird, dass dieses Thema sowohl auf der Pro-, als auch auf der Contra-Seite hartgesottene Verfechter hat.

Auf der einen Seite finden sich zahlreiche User, welcher von hervorragenden Ergebnissen mit Hausmittelchen jeglicher Art im Kampf gegen Nagelpilz berichten; Gegner wehren sich hingegen gegen die vermeintlichen Heilungsberichte und untermauern ihre These mit wissenschaftlich fundierten Argumenten.

Neben Urin, ätherischen Ölen oder Zahnpasta finden sich hier auch andere Hausmittel wie etwa fertige pflanzliche Nagelpilzöl-Mischungen, Fußsprays mit Ölen oder sogar der innerlichen Therapie mit Kokosöl.

In der Frage ob und wie Nagelpilz Hausmittel also tatsächlich wirken werden sich die unterschiedlichen Lager selbst nach heftigster Diskussion meist nicht einig. Leider muss an der Stelle auch gesagt werden, dass

hausmittel nagelpilz erfahrungen

Einschätzung

Hausmittel gegen Nagelpilz - Hilfreich oder nicht?

Nagelpilz Hausmittel werden in der Praxis trotz fehlender wissenschaftlicher Belege sehr gerne als Alternative zur klassischen medizinischen Behandlung herangezogen. Die Wirksamkeit von vielen Hausmitteln ist jedoch bis heute nicht belegt.

Zudem birgt die Behandlung mit Nagelpilz Hausmitteln auch gewisse Risiken in sich. Denn eine effektive Behandlung wird verzögert und somit die Ausbreitung des Nagelpilzes verstärkt.

Außerdem können einzelne Hausmittelchen sogar zu Reizungen oder Entzündungen des umliegenden Hautareals führen.

Die Fungustan Produkte - Die günstige und effektive Alternative bei Nagelpilz!!

weitere Informationen:

Empfehlung

Was hilft wirklich gegen Nagelpilz?

Tatsächlich wirksam sind hingegen gute und effektive Mittel gegen Nagelpilz in Form von Nagellacken, Kombinationsbehandlungen oder Antipilz-Tabletten.

Mehr zu diesem Thema haben wir für Dich in unserem folgenden Artikel zusammengetragen.

×